„TIERE UND KLEINE KINDER SIND DER SPIEGEL DER NATUR.“
Epikur von Samos
Anfragen
Newsletter abonnieren

Naturerlebnisweg Zans

Naturerlebnisweg Zans

Der Naturerlebnisweg Zans befindet sich im Talschluss von Villnöß. Dieser landesweit erste rollstuhlgerecht angelegte Naturerlebnisweg will Spaziergängern und Wanderern die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft des Naturparks Puez-Geisler näherbringen.
Der Weg startet beim Parkplatz in Zans, führt über die Piuswiese und eine neu errichtete Holzbrücke bis zum Wildgehege, vorbei am Kalkofen, an der Hütte „Kelderer Wiese“ sowie am Forsthaus und endet schließlich wieder beim Parkplatz Zans. Ein schöner Rundweg, der bei insgesamt vierzehn Stationen viele Aus- und Einblicke in die schöne Natur- und Kulturlandschaft rund um Zans ermöglicht.
Die Namen der Stationen lassen erahnen, was es zu entdecken gibt: „Berge zum Anfassen“, „Konzertsaal Natur“ sind nur zwei Beispiele. Daneben gibt es Informationen über Tiere und Pflanzen, aber auch darüber, wie der Mensch zum Entstehen der Landschaft im Talschluss von Villnöss beigetragen hat.